Christine Wernke
christine uschy wernke

regisseurin & autorin

Uncategorized

“Borschemich Neu” beim Goldenen Spatz!

Mein Kinderdokumentarfilm “Borschemich Neu” wird im Mai
beim Kinder-Medien-Festival “Goldener Spatz” in Erfurt gezeigt.
Kurze Info von der Website:
“1979 als nationales Festival “Goldener Spatz” für Kinderfilme der DDR
in Kino und Fernsehen gegründet, hat sich das 2008 jährlich stattfindende
Festival zum größten seiner Art in Deutschland entwickelt und richtet sich
an Publikum und Fachleute.”
Das Besondere an dem Festival: die Meinung der Kinder ist den Machern
sehr wichtig, sie haben ein großes Mitspracherecht.
“Borschemich Neu” hat auch schon eine Filmpatenklasse bekommen – d.h.,
er wird schon vor dem Festival angeschaut und besprochen.
DAS GANZE TEAM FREUT SICH!

dok you: “Borschemich Neu”

Ich habe im letzten Jahr an der Initiative “dok you” teilgenommen. Das ist
ein Projekt von WDR, Arte und KHM, bei dem junge Filmemacher explizit
Dokumentarfilme für Kinder und Jugendliche planen und drehen.

Infos unter www.dokyou.de

Dabei ist ein kurzer Film über einen zwölfjährigen Jungen vom Niederrhein entstanden, der wegen des Braunkohleabbaus sein Dorf Borschemich für immer verlassen muss.
Das gesamte Dorf wird dabei abgerissen und weggebaggert.
Dabei fällt dem Treckerfan vor allem der Abschied vom Bauernhof seines Großvaters schwer.
Der Film heißt “Borschemich Neu” und ist seit seiner Fertigstellung im Dezember
bei einigen Festivals im Gespräch. Kameramann ist Paul Pieck, die Produktionsfirma heißt “Blinker Film” und kommt aus Köln.
http://www.blinkerfilm.de/
Man darf gespannt sein 😉